PSE Welt Über uns

Ihr Spezialist für Poller, Absperrpfosten, Schranken und Drehkreuze - rufen Sie uns gerne bei Fragen an unter: +49 2373 17809-0

 

Erfahrungen & Bewertungen zu PSE Technik 100% Empfehlungen PSE Technik GmbH & Co. KG - Mitglied beim Hndlerbund PSE Technik GmbH & Co. KG
category_schranken

Handschranken 

Um das Befahren oder Begehen eines bestimmten Bereichs zu verhindern, sind Handtorschranken ein wirksames Mittel. Die vertikal zu öffnenden Schranken vermitteln eindrucksvoll „bis hierhin und nicht weiter!” Handschranken gibt es in verschiedenen Ausführungen: Von der lichten Weite (Länge der Schranke), Befestigungsart, mit Pendelstütze oder mit festem Auflagepfosten bis hin zur Wahl des Verschlusses. 

Kontakt & Beratung zu Handschranken 

Zu dem Thema Handschranken beraten wir Sie gern individuell. Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen Frau Wette unter 0 23 73 / 1 78 09-11 oder m.wette@pse-technik.de zur Verfügung. Alternativ können Sie eine Anfrage in unserem Kontaktformular stellen. 

Wir freuen uns auf Sie!

Themenwelt
Parkplatz / Parkhaus

zur Themenwelt
Themenwelt
Stadtmobiliar

zur Themenwelt
Themenwelt
Zutritt / Zugang

zur Themenwelt
Themenwelt
Lager / Werkstattschutz

zur Themenwelt

Handschranken in verschiedenen Ausführungen

Um das Befahren oder Begehen eines bestimmten Bereichs zu verhindern, sind Handtorschranken ein wirksames Mittel. Die vertikal zu öffnenden Schranken vermitteln eindrucksvoll „bis hierhin und nicht weiter!” Handschranken gibt es in verschiedenen Ausführungen: Von der lichten Weite (Länge der Schranke), Befestigungsart, mit Pendelstütze oder mit festem Auflagepfosten bis hin zur Wahl des Verschlusses.

ANSPRECHPARTNER
Frau Wette

Frau Marion Wette
Produktmanagerin
+49 (0) 2373 17809-11
E-Mail: m.wette@pse-technik.de

KONTAKTFORMULAR
Handschranken

zur Kategorie
Drehschranken

zur Kategorie
Elektrische Schranken

zur Kategorie
Mechanische Schranken

zur Kategorie

Handschranken & Wegesperren

Um das Befahren oder Begehen eines bestimmten Bereichs zu verhindern, sind Handschranken ein wirksames Mittel. Die vertikal zu öffnenden Schranken vermitteln eindrucksvoll „bis hierhin und nicht weiter!“ Handschranken gibt es in verschiedenen Ausführungen: Von der lichten Weite (Länge der Schranke), Befestigungsart, mit Pendelstütze oder mit festem Auflagepfosten bis hin zur Wahl des Verschlusses.

Handschranken kommen zum Einsatz, wenn eine Einfahrt gesichert und im Bedarfsfall zugänglich gemacht werden soll, aber nur wenige Öffnungen am Tag erforderlich sind. Hierbei können wir sämtliche Anforderungen berücksichtigen. Schrankensysteme sind sowohl links als auch rechts verwendbar. Sie bestehen aus einem verzinktem Stahlschrankenständer und einem Schrankenbaum aus Aluminium.

Die Schranken können mit Pendelstützen oder Auflagepfosten ausgeführt werden. Diverse Verriegelungsmöglichkeiten stehen ebenfalls zur Auswahl. Bestimme Farbtöne, Feuerwehrschlüsseldepots, Feuerwehrentriegelungssysteme und viele weitere optionale Ausstattungen finden Sie sie hier.

Handbetätigte Wegesperre mit Gasdruckfeder

Neu im Programm und nebenbei höchst exklusiv: Als handbetätigte Wegesperre mit Gasdruckfeder präsentiert sie sich zum einen hinsichtlich ihrer unkomplizierten Handhabung in vorbildlicher Manier. In Kombination mit der freien Nachrüstbarkeit der Schlosskästen meistert die Handschranke darüber hinaus mit Bravour alle Anforderungen die an diejenigen Innovationsprodukte gestellt werden, die unser Sortiment seit jeher auszeichnen.

Handschranken - Sperrbreiten

Sperrbreiten von 2 m bis 12,5 m im Doppelpack sind möglich.

Geeignet für Sperrbreiten bis 6 m eignet sich Handschranke mit vertikaler Öffnung bei Einzel-Aufstellung für kleinere bis mittelgroße Absperrsituationen. Überdies bietet sich durch die komfortable Bedienbarkeit in Verbindung mit einer zweiten Schranke und am Speerbalken befestigten Pendelstützen eine gegenläufige Aufstellung für eine maximale Sperrweite bis zu 12,5 m an. Zur Montage kann die Bodenflanschplatte der Hauptstütze mit Schwerlastankern auf bestehendes Fundament aufgedübelt oder mittels Montagekorb (unter Zubehör erhältlich) einbetoniert werden.

Handschranken - Montage

Die Montage der zur Geländeeinpassung höhenverstellbaren Auflagestütze (-130 mm / +120 mm) der Wegesperre kann wahlweise durch Einbetonieren des Rohr-Adapters oder Festdübeln des Flanschplatten-Adapters erfolgen.

Alternative zur Auflagestütze: Pendelstütze

Alternativ zur Auflagestütze bietet sich eine am Speerbalken befestigte Pendelstütze aus eloxiertem Aluminium an. Besonders bei gegenüberliegenden Schrankenanlagen mit Sperrweiten über 6 m gewährleisten Pendelstützen mit ihrem -80 mm / +180 mm Verstellweg eine optimale Einpassung in die Umgebung. Die Federung verzeiht auch härtere Aufschläge des Sperrbalkens und garantiert bei einem 120 mm gedämpften Federweg eine langlebige Funktion.

Handschranken - Industriequalität aus feuerverzinktem Stahl, Edelstahl und Aluminium

Insgesamt liefert die robuste Konstruktion der Handschranke ein tadelloses Zeugnis deutscher Industriequalität. Alle Stahlbauteile wurden entweder feuerverzinkt oder bestehen aus hochwertigem Edelstahl. Dabei wird das hohe Niveau eigentlich nur von einem unschlagbaren Preis- / Leistungsverhältnis übertroffen. Haupt- und Auflagestütze wurden aus lasergeschnittenen Stahlbauteilen konstruiert und im Anschluss feuerverzinkt. Durch vorbereitendes Sandstrahlen (sweapen) und abschließendes Versiegeln im Duplex-Pulverbeschichtungsverfahren wird eine beispielhafte Signalwirkung des verkehrsroten RAL 3020 Farbtons erzielt.

Auch der Dur(aluminium)-Sperrbalken wirkt nicht nur hinsichtlich seiner Qualitätskriterien durchdacht. Der 15 mm hohe Antisitzsteg, die Schilderkulisse für Werbetafeln sowie die beidseitige Ausstattung mit retroreflektierenden Reflexfolienstreifen zeugen von einem runden Gesamtergebnis. Der Schlagbaum aus stranggepresstem Aluminium wurde mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung in RAL 9010 HR (reinweiß) versehen und auf Langlebigkeit getrimmt.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen oder Sonderwünsche zu unseren Produkten haben.

Schließungen von Handschranken

Viele Schrankensysteme zeigen sich vielseitig bei der Auswahl an Schließungen. Konfigurieren Sie einfach und problemlos Ihren gewünschten Verschluss angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse. Unsere Handschranken können mit unterschiedlichen Schließvorrichtungen an Haupt- und Auflagestütze ausgestattet werden.

Meist ist ein Vorhangschloss vorgerichet.

Die Standard-Ausstattung vieler Schrankenanlagen oder Wegesperren aus unserem Sortiment. Das Modell ist sowohl an der Hauptstütze als auch an der Auflagestütze (wenn vorhanden!) mit einer Vorrichtung zur Verriegelung mit einem Vorhangschloss (nicht im Lieferumfang enthalten!) ausgerüstet.

Handschranken - Mögliche Farben

  • natur mit Reflexstreifen
  • rot / weiß mit Reflexstreifen
  • RAL Farbton mit Reflexstreifen

Handschranken - Hauptstütze und Auflagestütze

Mögliche Schließungen:

  • Kein Verschluss
  • Vorhangschloss
  • Feuerwehr Dreikantverschluss
  • Profilzylinder mit Riegelbolzen (mit automatischer Verriegelung in den Endlagen)
  • Profilzylinder und Dreikantverschluss (mit automatischer Verriegelung in den Endlagen)

Handschranken - Kontakt & Beratung

Zu den Thema Handschranken beraten wir Sie gern individuell. Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen Frau Wette unter +49 2373 17809-0 oder m.wette@pse-technik.de zur Verfügung. Alternativ können Sie eine Anfrage in unserem Kontaktformular stellen.

Wir freuen uns auf Sie!