PSE Technik GmbH & Co. KG - Mitglied beim Hndlerbund PSE Technik GmbH & Co. KG

Fahrradständer

Unsere Fahrradständer werden hier nach und nach eingepflegt.

Entdecken Sie hier unser großes Angebot an Fahrradständern, Fahrradanlehnbügel bzw. Anlehnbügel Fahrrad und Fahrradbügeln aus Edelstahl. Sie können jederzeit Ihr individuelles Angebot erstellen oder auch direkt bestellen.

Zu dem Thema Fahrradständer und Fahrradanlehnbügel beraten wir Sie gern individuell. FFür ein persönliches Gespräch steht Ihnen Frau Wette unter 0 23 73 / 1 78 09-11 oder m.wette@pse-technik.de zur Verfügung. Alternativ können Sie eine  Anfrage in unserem Kontaktformular stellen.

Wir freuen uns auf Sie!

Fahrradständer | Fahrradabstellanlage

Ein Fahrradständer ist eine bauliche Einrichtung zum Abstellen von Fahrrädern. Üblicherweise wird darunter eine gesamte Anlage verstanden. Dies besteht aus einer Anordnung mehrerer Fahrradhalterungen und ggf. zugehöriger Überdachung, Umzäunung und Einrichtungen zur Zutrittskontrolle. Teilweise werden unter einem Fahrradständer aber auch nur die Fahrradhalter verstanden.

Mögliche Anforderungen an Fahrradständer

  • Das Ein- und Ausparken, An- und Aufschließen, Be- und Entladen der Fahrräder muss ohne besonderen Zeit- und Kraftaufwand, ohne Beschädigung des eigenen und der bereits abgestellten Fahrräder möglich sein. 
  • Ein Fahrradständermuss dem Fahrrad in der Parkposition eine gute Standsicherheit verleihen. Dazu muss die Halterung das Fahrrad gut abstützen und möglichst auch ohne angelegtes Schloss sicher schützen gegen 
           - seitliche Kräfte zum Bespiel durch Winddruck, Beladen des Fahrrades  oder versehentliches Anstoßen
           - selbständiges Herausrollen aus der Parkposition
           - ungewolltes Umschlagen des Lenkers
  • Zum Diebstahlschutz müssen Fahrradrahmen und möglichst auch ein Laufrad und Fahrradhalterung an zugänglicher Stelle mit  Fahrradschlössern sicher zusammengeschlossen werden können. Mit einer  Höhe ab 40 cm über dem Boden kann ein bequemer und ergonomischer Zugang zum Schloss erreicht werden. Ein Zusammenschließen des Fahrrades in sich (Laufrad mit Rahmen) oder nur des Vorderrades mit der Fahrradhalterung ist nicht ausreichend. Praktisch alle Versicherungen fordern das Anschließen des Rahmens an eine feste Struktur. 
  • Ein Fahrradhalter sollte die drei vorgenannten Eigenschaften für möglichst alle Fahrradtypen gewährleisten unabhängig von Fahrradgröße, Rahmengeometrie, Reifenbreite und Anbauteilen.

Bauformen von Fahrradständern

Bei Fahrradhalterungen gibt es eine Vielzahl verschiedener Bauformen mit sehr unterschiedlicher Tauglichkeit. Hier unterscheidet man zwischen Einzelparkern und Reihenparkern.

Einzelparker dienen der Einstellung eines Einzelnen oder bei beidseitiger Einstellung von maximal zwei Fahrrädern. Jeder Einzelparker muss separat mit dem Untergrund verbunden werden, zum Beispiel durch Einbetonieren oder Aufdübeln. Die Kunden köneen damit den Montageabstand zwischen den Haltern frei wählen.

Unter den Reihenparkern wird eine Gruppierung mehrerer Fahrradhalter auf einer gemeinsamen Unterkonstruktion verstanden. Damit ist der Seitenabstand zwischen den Fahrrädern modellabhängig fest vorgegeben. Der Montageaufwand ist gegenüber den Einzelparkern geringer, da nur die Unterkonstruktion mit dem Untergrund verbunden werden muss oder auch ohne Verankerung mit dem Untergrund auskommt.

Unser Angebot für Sie

Unsere Einzelparker und den Reihenparker bieten wir als pultförmige Bügelparker an. Daneben finden Sie bei uns auch eine große Anzahl von Fahrradanlehnbügeln / Anlehnbügel.

Fahrradständer Kontakt

Zu dem Thema Fahrradständer beraten wir Sie gern individuell. Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen Frau Wette unter 0 23 73 / 1 78 09-11 oder m.wette@pse-technik.de zur Verfügung.  Alternativ können Sie eine  Anfrage in unserem Kontaktformular stellen.

Wir freuen uns auf Sie!